Die Motormühle verfolgt veschiedene Projekte, die zum Teil gefördert werden, oder die sie Teil eigenfinanziert verfolgt.

Darunter zählt das Projekt myplace. Dieses wurde 2020 vom Sächsischen Mitmachpreis unterstützt. Sehen Sie hier die Ergebnisse.

Ein weiteres Anliegen ist das Projekt Schrotmühle. Hier sollen eine alte Technik und eine junge Idee (regionale Kreisläufe) Hand in Hand gehen und eine umweltgerechte, nachhaltige, regionale Futtermittelherstellung ermöglichen.

Ein drittes Projekt verwirklicht die Motormühle zusammen mit dem Naturfreunde- und Heimatverein Groitzsch. Hier sollen an vier Standorten am Elsterradwanderweg Zeitreise Portal zur Verfügung gestellt werden, die die frühere Nutzung von Bodendenkmälern wie den Tongruben von Gatzen, der Slawischen Wallanlage von Saasdorf uvam. nachvollziehen lassen.